Vom 16. - 19. September 2020 erforschten die Schülerinnen und Schüler der beiden vierten Klassen musikalische und theatralische Arbeitsweisen.

Sie experimentierten und improvisierten auf vielfältige Weise. Sie erlebten, wie aus vielen eigenen, kreativen Ideen ein Gemeinschaftswerk entstand.

Mit grosser Begeisterung wurde musiziert, getanzt, gesungen und Theater gespielt. Der Höhepunkt war am Donnerstagnachmittag die Werkschau, welche die Drittklässler als Zuschauer besuchen durften.

Dieses SchuKuLu-Projekt unter dem Titel „Musik und Theater – im kreativen Zusammenspiel“ wurde von einer Theaterpädagogin und einer Musikpädagogin geleitet. Der Musikwagen des Luzerner Symphonieorchesters war ebenfalls vor Ort. Ein Musiker des Luzerner Symphonieorchesters rundete das Ganze ab.

02IMG 0886 08IMG 5420 09WhatsApp Image 2020 11 18 at 06.03.12 03IMG 0887 04IMG 5415 05IMG 5416 06IMG 5418 07WhatsApp Image 2020 11 17 at 18.04.13 10WhatsApp Image 2020 11 18 at 13.33.10 11 IMG 5430 12 IMG 5433 13 IMG 5434

 

 

Back to top