Im Rahmen von LP21 wurden die SuS der 3./4. Klassen eingeladen, sich im Thema Medien weiterzubilden.

Der Auftrag war, mit einfachen Mitteln einen kurzen Trickfilm herzustellen. Dabei kreierten die SuS in Gruppen Ideen und erstellten ein einfaches Skript. Mit Fotoapparat und Stativ nahmen sie Einzelbilder auf. (Es braucht mindestens 12 Fotos pro Sekunde.) Mit der Videosoftware ‚Movie Maker‘ verarbeiteten SuS ihre Fotos. Schliesslich fügten sie den Titel und den Abspann ein und vertonten Ihre Arbeit, indem sie ihre ausgewählte Musik hinzufügten.

Mit Begeisterung und Freude engagierten sich die SuS. Es machte grossen Spass, sie dabei zu unterstützen und zu begleiten. Judith Zwiker (Begabtenförderung der 3./4. Klassen)

 

Back to top